Leadermanagement vergeben

Das Leadermanagement ist an Wolfram Westhus aus Magdeburg und Dr. Wolfgang Westhus aus Halle/Saale vergeben worden. Am 23.05.2016 wird es in Oebisfelde um 15.00 Uhr die nächste Vorstandssitzung geben. Die Sprechtage des Leadermangements sind am 23.05.2016 zwischen 16.30 – 18.00 Uhr in Oebisfelde und am 31.05.2016 von 16.00 – 18.00 Uhr in Klötze. Diese finden zu den genannten Terminen in den Rathäusern statt. Termine zum Sprechtag können bein Manager W. Westhus Tel. 0391/6623645 vereinbart werden.
Rolf Schmeling


Vetrag zum Leadermanagement

SAM_5099
Am 28.01.2016 unterschrieb die Vorsitzende der LAG „Rund um den Drömling“, Frau Silke Wolf und der Landrat Hans Walker eine Vereinbarung zur Trägerschaft des Leadermanagements mit dem Landkreis Börde. SAM_5096
Am 01. März 2016 beginnt nun das Auswahlverfahren zur Vergabe des Leadermanagments.
Schmeling


Mitgliederversammlung am 25.11.2015 in Oebisfelde

Mitgliederversamml.251115


Vorstandssitzung LAG „Rund um den Drömling“

Am 10.11.2015 um 16.00 Uhr 2015 findet im Rathaus der Stadt Oebisfelde, Lange Straße 12, die nächste Vorstandssitzung statt.

Tagesordnung
1.Eröffnung und Begrüßung durch die Vorsitzende, Frau Wolf
2.Bestätigung Protokoll der Sitzung vom 22.09.2015
3.Bericht der Vorsitzenden
4.Vorbereitung der Mitgliederversammlung am 25.11.2015

i.A.
Schmeling


Schulungsveranstaltung für Lokale Aktionsgruppen im Finanzmisterium Sachsen Anhalt

Am 17.09.2015 fand eine Schulungsveranstaltung im Ministerium für Finanzmisterium des Landes Sachen Anhalt statt. Dazu beiligendes Protokoll.Protokoll 1_Großer LEADER-Arbeitskreis


LAG „Rund um den Drömling“ für die neue Förderperiode zugelassen

Minister Bullerjahn informierte, dass derzeit 100 Mio € zur Verfügung stehen und die bisherigen Projekte der 23 LEADER Aktionsgruppen das Volumen übersteigen.
Er sieht in der derzeitigen Förderperiode 2014-2020 die letzte Chance mit Geldern aus Brüssel im ländlichen Raum tätig zu werden.
Der Bevölkerungstrend ist derzeit klar, hin zu den Städten –die demographische Entwicklung wird den ländlichen Raum stärker treffen.

Im CLLD-Verfahren haben Kultus- und Sozialministerium sowie Finanzministerium eng zusammengearbeitet, es wurde als Best practice Beispiel durch die Europäische Kommission in Deutschland ausgezeichnet.
Sachsen-Anhalt wendet als einziges Bundesland dieses an.

Aktueller Stand:

– mit dem landesweiten Wettbewerb und den lokalen Entwicklungsstrategien -LES – haben die lokalen Aktionsgruppen ein
besonders Zulassungsverfahren nach europäischer Norm durchlaufen
– -mit der überreichten Anerkennungsurkunde ist die lokale Aktionsgruppe nunmehr handlungsfähig und antragsfähig

Zeitpläne und weitere Termine:

02.09. Zusammenkommen der Landkreisvertreter für die Ausschreibung Management
17.09. Zentrale Schulungsveranstaltung zu den nächsten Schritten u.a. Erarbeitung der Prioritätenliste 2016
bis 01.12.2016 Beschlussfassung in den lokalen Arbeitsgruppen in einer Mitgliederversammlung

Inder Genehmigung der lokalen Aktionsgruppe gibt es Auflagen die noch umgesetzt werden müssen –die liegt nun in den Händen der Verantwortlichen ohne noch zu besetzende Leadermanager

Es wird für alle Informationen eine neue Internetseite geben Siehe Presseerklärung

Beiden nunmehr bewilligten 1,176 Mio Euro für die LAG „Rund um den Drömling handelt es sich um die erste Rate –erstes Buget

Die Summe wurden ermittelt aus Bevölkerungszahl, Fläche der LAG und Ergebnis der Qualitätsbewertung

Silke Wolf


Leadermanagement

Das Leadermanagement wurde am 31.12.2014 beendet.
Zur Zeit hat die LAG Rund um den Drömling
kein aktives LEADER – Management.


LES der LAG „Rund um den Drömling“

Die ländliche Entwicklungstrategie der Leaderaktionsgruppe „Rund um den Drömling“ steht. Hier können Sie diese einsehen. Die Mitglieder werden gebeten, diese am 19.03.2015, um 18.00 Uhr in Oebisfelde (Burgverbinder) zu beschließen. Um rege Teilnahme wird gebeten.
Rolf Schmeling
LES RUD – Mitglieder


Projekt-Ideen

Für die neue Förderperiode sind Ideen gefordert. Bei der gestrigen Konferenz in Oebisfelde gab es bereits zahlreiche Projekte.
Wer eine hat, soll diese unter Nutzung des Vordruckes (Projektbewertungsbogen) einreichen.

Projektbewertungsbogen


Mitgliedschaft in der LAG „Rund um den Drömling“

Alle Bürger, Vereine und Betriebe die ein Interesse an der Mitgliedschaft ind der LAG „Rund um den Drömling“ haben, sollten den beigefügten Vordruck ausfüllen und bei dem Manager Wolfram Westhus oder in den Gemeinden Stadt Oebisfelde-Weferlingen (Peter Schorlemmer), Stadt Gardelegen (Herr Otmar Wiesel), Stadt Klötze (Herr Rolf Schmeling), Gemeinde Calvörde (Herr Gerhard Reinecke) abgegeben.
Gegenwärtig ist die Mitgliedschaft in der LAG kostenlos. Sie dient dazu, allen Interessenten, Informationen zur Beantragungung von Fördermitteln zu übergeben. Wichtig ist dabei die E-Mail Adresse. Das ist der geeignete Weg Informationen schnell weiter zu leiten.
Mitgliedschaftserklä.